30.3.2015
Ihr Weg:
Aktionen & Events

Überregionale Aktionen

Rubens Atelier in Antwerpen

„Diamantenstadt“ ist einer der Beinamen Antwerpens. Die multikulturelle Hafenstadt an der Schelde glänzt aber vor allem mit ihrem eindrucksvollen Kulturerbe. Dem berühmtesten Sohn der Stadt – Peter Paul Rubens – begegnet man heute noch in zahlreichen Kirchen und Museen. Der Besuch der Kunststädte Mechelen, Leuven und Brügge rundet zusammen mit flämischer Gastlichkeit und Lebensfreude ein Erlebniswochenende vom 10. bis 12. Juli perfekt ab. mehr

Warnemünde: Maritime Schönheiten

Ostsee-Fans aufgepasst: Am 2. August startet der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zu einem Tagesausflug nach Warnemünde. Inklusive Sitzplatzreservierung kostet die Fahrt an die Ostsee für WZ-Karteninhaber in der 1. Klasse nur 119 Euro und in der 2. Klasse nur 99 Euro, Nicht-Abonnenten zahlen... mehr

Wörthersee: Alpenpanorama mit Seeblick

Klare Luft, prächtige Berge, seidenweiches Seewasser und sattgrüne Wiesen an hoteleigenen Badestränden – auf die WZ-Leser wartet vom 7. bis 14. September eine Reise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Pörtschach am Wörthersee. Die Mischung aus unberührter Natur, kulinarischen... mehr

Region Düsseldorf

Karnevalstage auf Madeira

Wildromantische Berglandschaften, einsame Naturstrände, Grotten vulkanischen Ursprungs, schroffe Küstenlinien, schmale Wasserkanäle und bilderbuchschöne Dörfer begeistern den Madeira-Besucher immer wieder aufs Neue. Zur Karnevalszeit wird auch auf Madeira gefeiert. Der Karneval dort ist wohl einer der schönsten und farbenprächtigsten in Europa. Vom 12. bis 19. Februar haben WZ-Leser die Möglichkeit, dieses Spektakel mitzuerleben. mehr

Überregionale Aktionen

Eine große Portion Rheinromantik

In diesem Jahr gibt es von April bis September, die besondere Gelegenheit auf einer Rundfahrt mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-Rheingold die Schönheiten des Rheintals aus verschiedenen Perspektiven zu entdecken. mehr

Startseite | www.wz-newsline.de | Anzeigen | Abo & Service
Alle Rechte vorbehalten © Westdeutsche Zeitung